Die Jugendfeuerwehr Meinsen-Warber-Achum

Am 4. September 1986 wurde die Jugendfeuerwehr Meinsen-Warber-Achum gegründet. Jugendwart wurde Michael Wilke, sein Stellvertreter Martin Horwitz.

Die Aufnahme des Dienstes begann mit nicht weniger als 32 Jugendlichen. Nach 11 Jahren übernahmen Nina Harting und Stefan Sievert die Jugendfeuerwehrführung. Nach nur 7 Monaten gaben sie die Leitung aus beruflichen Gründen wieder ab. Da kein Jugendwart mehr gefunden werden konnte, übernahm Michael Wilke ein weiteres Mal die Führung. Seine Stellvertreterin wurde Rikarda Wilke. Genau am Tag des 20-jährigen Jubiläums übernahm die Leitung Jennifer Wilke.

Im Jahre 2007 übernahm Thomas Müller die Aufgaben des Jugendwartes, sein Stellvertreter wurde Maximilian Vauth. Vorübergehend war im Jahr 2011 Sabrina Gorges stellvertretende Jugendwartin, bevor diese Aufgabe wieder Maximilian Vauth übernahm.

Anfang 2014 wurde eine neues Führungsteam gewählt; Thomas Müller konnte seine Aufgabe aus beruflichen Gründen nicht mehr wahrnehmen.

Neues Führungsgespann sind nun Stefan Blaumann (Jugendwart) und Melanie Krömer (stellvertretende Jugendwartin). Thomas Müller gehört unterstützend weiter mit zum Team.

Die JF besteht heute aus ca. 10 Jungen und Mädchen.

Gründung der JF am 04.09.1986
Die neu gegründete Jugendfeuerwehr am 04.09.1986 vor dem alten Feuerwehrhaus.

Die Jugendfeuerwehr MWA 2009
Die Teilnehmer(innen) der JF MWA am Zeltlager in Evesen im Jahr 2009

Mach mit
MACH MIT! Neue Mitglieder sind willkommen!


  • Feuerwehr Meinsen-Warber-Achum