Fotos hirzu finden Sie auf der Website der Ortsfeuerwehr Bückeburg-Stadt: >>> direkt zu

Schwerer Verkehrsunfall in Meinsen
- Alarmübung -

Alarmierung: Mittwoch,  06.06.2012, 19:11 Uhr

Art: Verkehrsunfall (VUKM)

Ort: Bückeburg-Meinsen, Zu den Brücken/Kalter Timpen

Objekt: Drei Pkw

Einsatzlage:
Gemeldet war ein Verkehrsunfall mit drei beteiligten Pkw's und mehreren eingeklemmten Personen. Vor Ort stellte sich heraus, dass die drei Pkw's miteinander kollidiert sein mussten, denn sie waren schwer beschädigt. Eines wurde auf dem Dach liegend vorgefunden.

In den Fahrzeugen befindliche Insassen mussten mit technischem Gerät befreit werden. Zum Einsatz kamen die Rettungssätze aus Meinsen-Warber-Achum und Bückeburg. Die Rettung wurde in enger Absprache mit dem Rettungsdienst und den Notärzten durchgeführt.

Insgesamt wurden drei Personen gerettet, bei einer wurde der "Tod" festgestellt.

Da es sich zum Glück nicht um einen Ernstfall gehandelt hat, war dies sowohl für die Feuerwehr als auch für den Rettungsdienst eine wertvolle Situation, derartige Szenarien zu üben.

Die Übungsnachbesprechung wurde anschließend bei einem kleinen Imbiss im Feuerwehrhaus Bückeburg durchgeführt.

Vielen Dank an die Organisatoren, Übungsbeobachter und Unterstützer!

Einsatzkräfte:
Zug Nord (Ortsfeuerwehren Meinsen-Warber-Achum und Rusbend)
Ortsfeuerwehr Bückeburg-Stadt
Rettungsdienst
Notarzt
Polizei
Abschleppdienst

  • Feuerwehr Meinsen-Warber-Achum